Neuheit

Opel Mokka mit Elektro-Boost

4Opel Mokka mit Elektro-Boost
Opel Mokka als Hybrid mit 48-Volt-Technologie. Foto: Autoren-Union Mobilität/Opel

Zuwachs in Opels Hybrid-Fuhrpark: Auch der Mokka fährt ab sofort mit 48-Volt-Technologie. Das elektrifizierte SUV kombiniert dabei den 100 kW (136 PS) starken 1,2-Liter-Turbobenziner mit einem Elektromotor (21 kW/28 PS) und elektrifizierten Sechsstufen-Doppelkupplungsgetriebe. Das soll den Spritverbrauch und die CO2-Emissionen gegenüber dem konventionell betriebenen Modell um bis zu 20 Prozent drücken. In Zahlen ausgedrückt: 4,9 Liter und 110 g/km CO2 gegenüber 6,1 Liter und 137 g/km CO2. Bei niedrigem Tempo soll der Mokka Hybrid-Fahrer auch rein elektrisch im Stadtverkehr unterwegs sein.

Aus dem Stand auf Tempo 100 beschleunigt der Mokka Hybrid in 9,1 Sekunden und weiter bis zur Höchstgeschwindigkeit von 207 km/h. In der Ausstattung ,,Elegance" wird er ab 31.915 Euro angeboten. (aum)

auch in AUTOMOBIL

Anzeige

Videos