Zweirad & Mehrspur

Die Intermot soll Anfang Oktober stattfinden

Die Intermot soll Anfang Oktober stattfinden
Intermot 2018. Foto: Autoren-Union Mobilität/IVM

Nach der coronabedingten Absage in 2020 soll die Intermot in Köln in diesem Jahr wieder ihre Pforten öffnen. Die Veranstalter haben die alle zwei Jahre stattfindende Motorradmesse auf die Zeit vom 4. bis 9. Oktober terminiert und sind sich sicher, die dann möglicherweise herrschenden Auflagen wegen der Pandemie zu erfüllen. Ihre Teilnahme bereits zugesagt haben BMW, Kawasaki, Kymco und Horex sowie die KSR Group mit Marken wie Brixton, Lambretta und Royal Enfield.

Die Messe wird in diesem Jahr unter dem Oberbegriff ,,World of..." in diverse Themenschwerpunkte wie ,,World of Touring", ,,World of 125 ccm", ,,World of Customized" oder ,,World of eNNOVATION" unterteilt, um die verschiedenen Zielgruppen noch spezieller anzusprechen. Zudem haben sich die Koelnmesse und der Industrie-Verband Motorrad (IVM) als ideeller Träger der Intermot auf eine weitere Zusammenarbeit für 2024 und darüber hinaus verständigt. (aum)

auch in AUTOMOBIL

Anzeige

Videos