Triumph Bonneville T120 - Hommage an Elvis Presley

Sich einmal wie Elvis Presley fühlen? Also wie in seinen jungen und schlanken Jahren? Ein Sondermodell von Triumph macht es ein wenig möglich.

2Triumph Bonneville T120 - Hommage an Elvis Presley
Triumph legt von der Bonneville T120 die auf 925 Einheiten limitierte ,,Special Edition Elvis Presley" auf Foto: Triumph

Triumph legt von der Bonneville T120 die auf 925 Einheiten limitierte ,,Special Edition Elvis Presley" auf. Das Sondermodell ist ab August zu Preisen ab 18.000 Euro zu haben.

Das Sondermodell fährt mit einer speziell nummerierten Lenkerklemmung mit lasergravierter Elvis Presley-Signatur vor. Der Name des legendären amerikanischen Künstlers taucht noch zwei weitere Male auf der in einem satten Rotton lackierten Maschine auf. Er ziert als Unterschrift in Weiß und als Elvis-Schriftzug in Gold den Tank sowie die Seitenverkleidung. Auf dem vorderen Schutzblech befindet sich sein Markenzeichen: das Blitzsymbol mit den drei Buchstaben TCB für sein Motto: ,,Taking Care of Business". Das Motorrad verfügt unter anderem über analoge Doppelinstrumente mit integriertem Multifunktions-LCD-Display, LED-Leuchten, eine USB-A-Ladebuchse unter dem Sitz und eine Wegfahrsperre. Beim Antrieb bleibt es bei dem 59 kW/80 PS starken 1,2-Liter-Paralleltwin.

Elvis Presley (1935 - 1977) war begeisterter Motorradfahrer. Er kaufte 1965 für sich und seine Freunde sieben T120 Bonneville, mit denen er in Los Angeles unterwegs war.  

auch in MOTORRAD

Anzeige

Videos