Neuheit

Die Honda Hornet wird einen Zweizylinder bekommen

Nachdem Honda im Mai erste Designskizzen veröffentlich hat, folgen nun technische Details zur geplanten neuen Hornet. Anders als die vor etlichen Jahren eingestellten Vorgängermodelle mit 600 und 900 Kubik wird die Neuinterpretation keinen Vier-, sondern einen Zweizylindermotor bekommen. Der komplett neu entwickelte Parallel-Twin trifft mit seinem Hubraum von 755 Kubikzentimetern nahezu die Mitte der beiden Vorgänger. Honda kündigt eine Leistung von 92 PS (68 kW) bei 9500 Umdrehungen an. Das maximale Drehmoment beträgt 75 Newtonmeter bei 7250 Touren. Die Kurbelwelle arbeitet mit 270-Grad-Hubzapfenversatz. (aum)


auch in MOTORRAD

Anzeige

Videos