Tipp: Gebrauchte Roller kaufen - Genau hinschauen

Beim Kauf eines gebrauchten Rollers hilft es, die Augen zu nutzen. Und die Papiere.

Tipp: Gebrauchte Roller kaufen - Genau hinschauen
Wer einen gebrauchten Roller erwerben möchte, sollte bei der Besichtigung auf einige Dinge achten Foto: Peugeot Motocycles

Wer einen gebrauchten Roller erwerben möchte, sollte bei der Besichtigung zuerst die Fahrzeugidentifikationsnummer am Roller mit der in den Fahrzeugpapieren abgleichen. So ist sichergestellt, dass es sich um das richtige Fahrzeug handelt. Dazu rät Peugeot Motocycles. Anhand von Originalbildern des Rollermodells lässt sich zudem überprüfen, ob Änderungen am Roller getätigt wurden. Offensichtliche Schweißnähte weisen meistens auf einen Umbau hin. Die Experten empfehlen außerdem den Stellplatz des Rollers zu inspizieren. Ist er überdacht und damit wettergeschützt? Sind Flecken auf dem Boden zu sehen? Letzteres könnte ein Indiz sein, dass der Roller Betriebsflüssigkeiten verliert.

auch in MOTORRAD

Anzeige

Videos