Harley-Davidson gibt Brief und Siegel

Mit dem seinem ,,Certified"-Programm gibt Harley-Davidson Brief und Siegel auf Gebrauchtmotorräder. Vor dem Verkauf werden die Maschinen in 110 Punkten geprüft. Zum Qualitätscheck gehört auch die Servicehistorie: Sind alle Inspektionen, etwaige Rückrufarbeiten oder Produktprogramme durchgeführt worden und war das Motorrad in einen Unfall verwickelt? Im Rahmen der Mileage Verification kontrolliert der Händler außerdem den Kilometerstand.

Auch in MOTORRAD

Kommentare

Anzeige

Videos