Neuheit

Ein Opel Vivaro-e Hydrogen für GP Joule

Opel hat einen Vivaro-e Hydrogen an GP Joule in Nordfriesland ausgeliefert. Das Unternehmen ist einer der führenden Spezialisten für Planung, Bau und Betriebsführung von Solar-, Wind-, Wärme- und Mobilitätsanwendungen. Seit mehr als elf Jahren sind die Experten für nachhaltige Energielösungen zudem im Wasserstoff-Geschäft tätig. Um die Wertschöpfungskette von der Erzeugung bis zur Nutzung von grünem Wasserstoff zu schließen, setzt GP Joule nun in seiner Firmenflotte den Brennstoffzellen-Transporter von Opel ein. (aum)


auch in NUTZFAHRZEUGE

Anzeige

Videos