Reifen

Continental bietet Pneus aus recycelten PET-Flaschen

Der Reifenhersteller Continental setzt auf Nachhaltigkeit. Pneus, die Polyester aus recycelten PET-Flaschen enthalten, sind nun für alle Händler in Europa verfügbar.

Continental bietet Pneus aus recycelten PET-Flaschen
mid Groß-Gerau - In Continental Reifen kommt Polyestergarn zum Einsatz, das aus gebrauchten PET-Flaschen gewonnen wird. Continental


Der Reifenhersteller Continental setzt auf Nachhaltigkeit. Pneus, die Polyester aus recycelten PET-Flaschen enthalten, sind nun für alle Händler in Europa verfügbar. Die sogenannte ContiRe.Tex-Technologie, durch die das herkömmlich verwendete Polyester in der Karkasse der Reifen vollständig ersetzt werden kann, hat Continental bereits im April 2022 in die Serienproduktion eingeführt.

Aktuell bietet der Reifenhersteller drei Modelle in je fünf Dimensionen mit Polyester aus recycelten PET-Flaschen an: den PremiumContact 6, den EcoContact 6 sowie den Ganzjahresreifen AllSeasonContact. Continental hatte die eigens entwickelte Technologie im September 2021 erstmals vorgestellt. Mit ihr kommt Polyestergarn zum Einsatz, das ohne jegliche chemische Zwischenschritte aus gebrauchten PET-Flaschen gewonnen wird, die nicht anderweitig wiederverwertet werden.

Die Technologie ist damit deutlich effizienter als andere bekannte Methoden zur Aufbereitung von PET-Flaschen in Hochleistungs-Polyestergarne. Die für die Technologie eingesetzten Flaschen stammen ausschließlich aus Regionen ohne geschlossenen Recyclingkreislauf. Bei einem Satz Standard-Pkw-Reifen kommen rund 40 recycelte PET-Flaschen zum Einsatz. Mit der ContiRe.Tex-Technologie hergestellte Reifen sind an der Seitenwand mit einem entsprechenden Logo versehen ("Contains Recycled Material").

auch in NEW MOBILITY

Anzeige

Videos