Elektroauto

Pariser Luxus mit größerer Reichweite

Der Stellantis-Konzern elektrifiziert seine 2015 gegründete Edelmarke DS Automobiles. Bis 2025 werden sämtliche reinen Verbrenner aus dem Portfolio gestrichen und nur noch Plug-in-Hybride und vollelektrische Modelle angeboten.

Pariser Luxus mit größerer Reichweite
mid Groß-Gerau - Der DS 9 bietet auf fast fünf Metern schlanke Eleganz und ab sofort einen neuen Plug-in-Hybrid-Antrieb mit größerer Reichweite. Stellantis


Der Stellantis-Konzern elektrifiziert seine 2015 gegründete Edelmarke DS Automobiles. Bis 2025 werden sämtliche reinen Verbrenner aus dem Portfolio gestrichen und nur noch Plug-in-Hybride und vollelektrische Modelle angeboten. Ab sofort ist der DS 9 E-Tense 250 mit einem neuen 184 kW (250 PS) starken Plug-in-Hybridantrieb bestellbar, der einen 4-Zylinder-Benziner mit 147 kW (200 PS) mit einem 80 kW (110 PS) starken Elektromotor kombiniert.

Eine neue Batterie mit einer Gesamtkapazität von 15,6 kWh ermöglicht eine größere Reichweite von bis zu 67 Kilometern im kombinierten WLTP-Zyklus bei unveränderter Leermasse. Mit dem 7,4-kW-Bordladegerät erfolgt eine Aufladung von 0 auf 100% in 2 Stunden und 23 Minuten. Die Höchstgeschwindigkeit des DS 9 E-Tense 250 ist elektronisch auf 240 km/h begrenzt. Rein elektrisch sind bis zu 135 km/h drin.

Die Preise beginnen bei 53.810 Euro.

auch in NEW MOBILITY

  • Angrillen bei Opel

    Angrillen bei Opel

    Bei Opel wird mal wieder angegrillt: Vom 22. Januar bis zum 13. Februar und unter dem Motto "100 Prozent elektrisch"

Anzeige

Videos