Elektromobilität

E-Cannonball 2021: Opel schickt den Strom-Manta ins Rennen

Manta-Fans aufgepasst: Am 24. September 2021 treffen sich in Blankenfelde-Mahlow bei Berlin die Fans von zwei- und vierrädrigen Elektromobilen zum '4th Annual E-Cannonball 2021'. Opel nimmt als erster Autohersteller offiziell an der Langstreckenfahrt für batterie-elektrische Stromer teil - und das nicht nur mit dem Opel Mokka-e, sondern auch mit dem aufsehenerregenden Opel Manta GSe ElektroMOD.

E-Cannonball 2021: Opel schickt den Strom-Manta ins Rennen
mid Groß-Gerau - Mit dem Opel Manta GSe ElektroMOD ist ein absolutes Liebhaberstück beim E-Cannonball mit dabei. Opel


Manta-Fans aufgepasst: Am 24. September 2021 treffen sich in Blankenfelde-Mahlow bei Berlin die Fans von zwei- und vierrädrigen Elektromobilen zum "4th Annual E-Cannonball 2021". Opel nimmt als erster Autohersteller offiziell an der Langstreckenfahrt für batterie-elektrische Stromer teil - und das nicht nur mit dem Opel Mokka-e, sondern auch mit dem aufsehenerregenden Opel Manta GSe ElektroMOD.

Damit ist ein absolutes Liebhaberstück beim E-Cannonball mit dabei. Eine Stilikone - und das in ganz neuem, innovativem Gewand! Der rein batterieelektrische Manta ist laut der Rüsselsheimer sportlich wie ein echter Opel GSe und trägt dabei stolz seine Ambitionen im Opel-eigenen Namen. MOD steht für Veränderung, für technische wie stilistische MODifikationen sowie einen MODernen nachhaltigen Lebensstil.

Am 24. September treffen sich die Teilnehmer in Blankenfelde-Mahlow zum gegenseitigen Austausch. Am Samstag, 25. September, ist dann frühes Aufstehen angesagt. Schon um 6:30 Uhr startet das erste Fahrzeug zur großen Tour in Richtung Süden. Nach Durchfahrtskontrollen unterwegs rollen die batterieelektrischen Motorräder und Autos am Abend am Zielort Unterschleißheim bei München ein.

auch in NEW MOBILITY

Anzeige

Videos