Kraftstoffpreise

Super E10 kratzt an der Marke von 1,50 Euro

Super E10 kratzt an der Marke von 1,50 Euro
Die Entwicklung der Kraftstoffpreise. Foto: Auto-Medienportal.Net/ADAC

Der Preis für einen Liter Super E10 nähert sich immer mehr der Marke von 1,50 Euro. Nach Auswertung des ADAC kostet ein Liter E10 im bundesweiten Mittel 1,498 Euro - das sind 0,9 Cent mehr als in der Vorwoche. Im selben Maße hat sich auch Diesel verteuert: Der Preis für einen Liter liegt aktuell bei 1,348 Euro. Beide Kraftstoffsorten haben damit einen neuen Jahreshöchststand erreicht und liegen jeweils mehr als zehn Cent über den Preisen vom Januar.

Der ADAC bewertet den jüngsten Anstieg der Rohölnotierungen als Hauptursache für die Verteuerung an den Tankstellen. So kostet ein Barrel des Nordseeöls Brent inzwischen mehr als 70 US-Dollar und damit etwa zwei Dollar mehr als vor Wochenfrist. (ampnet/jri)

auch in WIRTSCHAFT

Anzeige

Videos