Opel Corsa bekommt ein neues Gesicht

Opel unterzieht den Corsa zum Herbst einer umfangreichen Modellpflege. Erkennbar sein wird der neue Jahrgang vor allem an dem ,,Vizor"-Markengesicht und dem zentral an Heckklappe platzierten Namenszug. Der Kleinwagen-Beststeller in Deutschland fährt zudem mit neuen Elektro- sowie Hybridantrieben vor. So wird der Corsa Electric (vorher Corsa e) auf Wunsch auch mit einem stärkeren Motor mit 115 kW (156 PS) sowie einer auf rund 400 Kilometer gestiegenen Reichweite erhältlich sein. Auf Wunsch gibt es ein volldigitales Cockpit mit neuem Infotainment und bis zu zehn Zoll großem Farb-Touchscreen. Das blendfreie Intellilux-LED-Matrixlicht wird durch nun 14 Elemente noch präziser.

Auch in AUTOMOBIL

  • Nissan Juke - das Gelbe vom Ei

    Nissan Juke - das Gelbe vom Ei

    Als der erste Nissan Juke 2010 auf den Markt kam, hat die Konkurrenz noch gelacht: Zu auffällig das Design, zu klein

  • Opel belebt den Frontera neu

    Opel belebt den Frontera neu

    Zwischen Mokka und Grandland positioniert Opel ab Sommer ein weiteres SUV: Mit 4,38 Metern entspricht die Länge des

Kommentare

Anzeige

Videos