Neuwagenpreise nähern sich der 25 000 Euro-Marke

2010-12-14 Neue Autos werden wieder teurer und nähern sich dem Niveau des Vor-Abwrackjahres 2008. In den ersten neun Monaten des Jahres 2010 haben die deutschen Neuwagenkäufer im Schnitt 24 752 Euro für ihr neues Gefährt ausgegeben. Diesen Wert hat das Center Automotive Research (CAR) der Universität Duisburg-Essen anhand der Neuzulassungen sowie der Fahrzeug-Listenpreise ohne Extras und Rabatte errechnet. Bis zum Ende des Jahres wird der Wert voraussichtlich noch etwas nach oben klettern, da Anfang 2010 noch viele Abwrack-Nachläufer und somit günstige Autos zugelassen wurden. Im kommenden Jahr könnte erstmals die 25 000 Euro-Marke durchbrochen werden.

Dank der Umweltprämie, die den Kauf von kleinen und preiswerten Autos gefördert hatte, wurde der kontinuierliche Anstieg der Neuwagenpreise zum ersten Mal seit 30 Jahren gestoppt und sank von 24 853 Euro auf 21 775 Euro. Im Jahr 2000 kostete ein Auto noch 21 674 Euro, allerdings war damals auch die Mehrwertsteuer noch geringer. 1980 bezahlten die Deutschen im Schnitt 8 420 Euro für ein neues Automobil.

Am tiefsten greifen die Deutschen für einen Mercedes-Benz in die Tasche. Mit dem aktuellen Durchschnittswert von 38 533 Euro pro Auto haben die Schwaben den bayerischen Erzrivalen BMW (37 865 Euro) erstmals seit Jahren überholt. Für einen Audi legten die Autokäufer in den ersten neun Monaten des Jahres im Schnitt 36 655 Euro auf den Tisch des Händlers. Bei den Volumenherstellern liegt VW mit einem Durchschnittspreis von 22 609 Euro vor den Wettbewerbern, gefolgt von Ford (20 051 Euro), Skoda (18 404 Euro) und Opel (18 363 Euro). mid/sta

Diese Nachricht wurde in der Rubrik Wirtschaft von MOTOR-TRAFFIC.de mit den Schlagworten - Neuwagenpreise, nähern, sich, der, 25, 000, Euro-Marke - am 2010-12-14 veröffentlicht.

<< Zurück

Weitere Meldungen zum Thema

Suche in Motor-Traffic.de
Werbung

Weitere Meldungen

Mitsubishi spendet Elektrofahrzeuge an Regierung

Mit der Stiftung zweier i-MIEV (in Deutschland: EV) an die Regierung in Laos hat der dortige Mitsubishi-Importeur KLM den erfolgreichen Start in ... mehr

750 Toyota Land Cruiser auf einen Haufen

Mit 750 Fahrzeugen - vom betagten Oldtimer bis zum Neuwagen - stellte das ,,Buschtaxi"-Treffen der Toyota-Land-Cruiser-Fans einen neuen Rekord auf. ... mehr

Hyundai veranstaltet Händlerfest

Hyundai veranstaltet ab heute bis 21. September 2014 ein Händlerfest. Unter dem Motto ,,Alles easy" können Besucher an diesem Wochenende die ... mehr

Eichiner bleibt BMW-Finanzvorstand

Dr. Friedrich Eichiner (59) wird bis Mai 2017 Finanzvorstand von BMW bleiben. Der Aufsichtsrat hat den Vertrag vorzeitig um rund zwei Jahre ... mehr

Seat Ibiza: Seit 30 Jahren erfolgreicher Botschafter Spaniens

Aus den Morgennebeln des Rheintales erhebt sich am östlichen Ufer des Stromes, südlich der alten Bundeshauptstadt Bonn, der Petersberg: einer der ... mehr

Toyota rät zum ,,Boxenstopp''

Gerade vor dem anstehenden Herbst empfiehlt Toyota Fahrern älterer Modelle der Marke einen ,,Boxenstopp". Im Rahmen der gleichnamigen Aktionswochen ... mehr

IAA Nutzfahrzeuge 2014: 322 Weltpremieren

Die weltweit wichtigste Leitmesse für Mobilität, Transport und Logistik, die IAA Nutzfahrzeuge in Hannover, wartet in der kommenden Woche und bis zum ... mehr

Opel startet Werbekampagne für den Adam Rocks

,,Umparken im Kopf" - mit diesem Slogan wirbt Opel in Werbespots und Anzeigen seit dem Frühjahr. Darauf zielt auch die Anfang nächster Woche ... mehr