Kurzmeldung

Gordon Murray: T.50 als Track-Tool

Nach einer 2020 vorgestellten Straßenversion hat Gordon Murray nun eine auf 25 Exemplare limitierte Rennstrecken-Variante des T.50 namens ,,T.50S Niki Lauda" enthüllt. Das 2023 verfügbare, 4,3 Millionen Euro teure Track-Fahrzeug zeichnet sich durch einen 540 kW/735 PS starken V12 sowie eine große Heckturbine aus. Letztere soll zusammen mit einem Heckflügel für 1,5 Tonnen Abtrieb sorgen.

auch in NEWS

Anzeige

Videos