News

Wie lange halten LED-Scheinwerfer?

Bei vielen neuen Fahrzeugen werden jetzt LED-Scheinwerfer und LED-Rückleuchten verbaut, dies ist zu einem Industriestandard geworden und jeder Käufer erwartet dies.

Wie lange halten LED-Scheinwerfer?
@ emkanicepic (CC0-Lizenz)/ pixabay.com

Die Lösung über LED ist nämlich weitaus lichtstärker und im Durchschnitt länger haltbar als Halogenlampen. Was aber tun, wenn die Scheinwerfer defekt sind? In diesem Ratgeber haben wir alle Informationen zusammengefasst.

Vor 20 Jahren gab es die ersten LED-Leuchten

Die ersten LED-Leuchten wurden vor 20 Jahren verbaut, allerdings zunächst nur für die Brems- und Schlussleuchten. Mit den Erfahrungen der Hersteller kamen außerdem noch Tagfahrlicht und Blinker hinzu. Mittlerweile werden sie auch innerhalb des Fern- und Abblendlichts genutzt. Xenon- und Halogen-Licht wurde mittlerweile fast vollständig vom Markt verdrängt.

Das ist ein logischer Schritt gewesen, denn die LED-Leuchten mit der sogenannten Matrix-Technik können entgegenkommende Autos oder auch den Vordermann aussparen beim Fernlicht – dadurch werden Hindernisse weitaus früher erkannt. Zudem sind LED-Leuchten generell auch heller und energiesparender (insbesondere für Elektroautos ein Vorteil).

Die Haltbarkeit überzeugt ebenfalls und sollten die LED-Leuchten doch einen Defekt haben, dann gibt es in Onlineshops auch passende Modelle wie zum Beispiel der Marke Depo. Unter Umständen können diese auch in Fahrzeuge verbaut werden, welche derzeit auf andere Leuchtmittel setzen.

Langlebigkeit von LED-Scheinwerfer: Stimmt das wirklich?

Wenn die Webseite der Autohersteller betrachtet wird, dann stößt man auf Garantieversprechen. So heißt es bei einem renommierten Autohersteller aus Deutschland, dass die LED-Leuchten eine „lebenslange“ Haltbarkeit haben – mindestens aber über einen Zeitraum von 15 Jahren.

Der ADAC kritisiert dies jedoch, denn Fahrzeuge sind auch nach 15 Jahren noch im Einsatz. Die Zeiten, als Fahrzeuge nach 10 Jahren verschrottet worden sind, ist vorbei. Im Durchschnitt halten Fahrzeuge weitaus länger, insbesondere wenn später ein gebrauchter Zweitmotor verbaut wird.

Beim Kauf eines Gebrauchtwagens muss demnach berücksichtigt werden, wie alt denn das Fahrzeug ist und wie viel denn die neuen Leuchten kosten würden – gegebenenfalls gibt es noch eine Alternative.

Nimmt die Leistung von LED-Leuchten mit der Zeit ab?

Mit der Zeit kommt es auch bei den LED-Leuchten zu einem Verschleiß, wodurch tatsächlich auch die Leuchtkraft nachlässt. Wenn der abgestrahlte Lichtstrom auf einen Wert von 70 Prozent abfällt, dann müssen diese ersetzt werden.

Doch wann es dazu kommt, kann nicht vorhergesagt werden. Es liegt auch daran, wie die Kühlung und wie die Wärmeabfuhr konstruiert ist. Die LEDs zeigen sich nämlich als temperaturempfindlich, anders ist es bei den üblichen Glühlampen.

Der Verschleiß wird erhöht, wenn sich bei sehr hohen Temperaturen bewegt wird. Wenn nun alles aufeinander trifft wie zum Beispiel heißer Motor, sehr warme Wettertemperatur sowie Kühler in Scheinwerfer Nähe, dann steigt die Verschleißrate um ein Vielfaches.

Wie können Scheinwerfer gepflegt werden?

Den Tipps des ADAC zufolge, sollen die Leuchteinheiten regelmäßig gepflegt werden. Die Kunststoffabdeckungen der LED-Leuchten sollten zum Beispiel nicht mit scheuernden Mitteln behandelt werden, denn hierüber kann die UV-Schutzschicht abgetragen werden – selbiges gilt auch für Polituren. Generell sollten Kunststoffabdeckungen nicht poliert werden, hierfür gibt es spezielle Mittel.

Ist eine Reparatur möglich?

LED-Leuchten sind grundsätzlich zu empfehlen, aber die Hersteller weigern sich, die Elemente zu reparieren. Es wäre problemlos möglich, dass einzelne Teile getauscht werden und die Leuchten entsprechend wieder versiegelt werden. Die Hersteller verfügen teilweise aber auch nicht über Reparaturkonzepte, denn vielmehr soll die ganze Einheit kostenintensiv getauscht werden. Dann sollten die Scheinwerfer aber auch nicht in dieser Werkstatt gekauft werden, sondern in einem Onlineshop.

auch in TECHNIK

Anzeige

Videos