Arwa Oeljeklaus

Skodas Frau für Nordafrika

2Skodas Frau für Nordafrika
Arwa Oeljeklaus. Foto: Auto-Medienportal.Net/Skoda

Arwa Oeljeklaus leitet ab 1. Januar bei Skoda die Region Nordafrika. Der tschechische Automobilhersteller übernimmt mit der neu geschaffenen Position, für den gesamten Volkswagen-Konzern, die Verantwortung für die dortigen Märkte.

Arwa Oeljeklaus bringt mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Automobilwirtschaft in ihre neue Position ein. Nach ihrem Abschluss an einer Wirtschaftsuniversität in Paris, schloss sie Studiengänge in Internationalem Handel und Business Development an einer französischen Business School ab. Ihre Laufbahn in der Automobilindustrie begann sie im Jahr 2000 bei der PSA-Gruppe. Dort war sie zuletzt als Leiterin für das Produktmanagement der A-SUV- und MPV-Modelle bei Peugeot verantwortlich. 2011 kam sie zu Skoda und übernahm dort ebenfalls das Produktmanagement der A-SUV-Reihe. Dabei gehörte auch die internationale Koordination auf den Märkten Europas, Chinas, Indiens und Russlands zu ihren Aufgaben. Seit 2014 führt Arwa Oeljeklaus den Bereich Business Development & Customer Relationship Management (CRM) und ist für die Tschechische Republik zuständig. Die gebürtige Französin spricht neben ihrer Muttersprache auch fließend Englisch, Arabisch und Deutsch sowie umgangssprachlich Tschechisch. (ampnet/jri)

auch in KARRIERE

Anzeige

Videos