News

Baustart für das neue Porsche Zentrum Dinslaken

Baustart für das neue Porsche Zentrum Dinslaken
Baustart für das neue Porsche Zentrum Dinslaken

"In der mehr als 68-jährigen Partnerschaft mit Porsche wird es eines der größten Projekte sein, die die Sportwagenvertrieb Niederrhein GmbH mit dem neuen Porsche Zentrum in Dinslaken realisieren wird", erklärt Marcel van der Velden, Geschäftsführender Gesellschafter der Sportwagenvertrieb Niederrhein GmbH anlässlich des offiziellen Baustarts. "Dieses Investment ist ein Bekenntnis zur Marke Porsche und der Region, in der wir bereits mit dem Porsche Zentrum Niederrhein fest verwurzelt sind."
Neubau auf 9.525 Quadratmeter großem Grundstück
Der Neubau entsteht auf einem 9.525 Quadratmeter großen Grundstück am Eingangstor der Stadt Dinslaken direkt an der B8 und in unmittelbarer Nähe zur Autobahnausfahrt A59. Die bebaute Fläche umfasst rund 3.000 Quadratmeter. Die Ausstellungsfläche wird Platz für 16 Sportwagen der Marke Porsche bieten. Etwa 8,9 Millionen Euro investiert die Sportwagenvertrieb Niederrhein GmbH in dieses Bauvorhaben. Mittelfristig sollen bis zu 25 neue Arbeitsplätze und fünf Ausbildungsplätze geschaffen werden.
Destination Porsche: Neue Erlebniswelt in Dinslaken
Im neuen Porsche Zentrum wird das neue Retail-Konzept "Destination Porsche" des Sportwagenherstellers umgesetzt. Mit dem Konzept rückt Porsche das Markenerlebnis in den Vordergrund und schafft so die Grundlage für die Zukunftsfähigkeit der Handelsbetriebe. Mit "Destination Porsche" werden die Porsche Zentren zu einem zentralen Treffpunkt für die Community; es sollen sowohl bestehende als auch neue Kunden angesprochen werden.
Das Konzept verbindet den physischen Raum mit der digitalen Welt. Dabei werden auch die IT-Prozesse aktualisiert und neue Job-Rollen für die Mitarbeiter in Porsche Zentren definiert. Virtual-Reality-Anwendungen bilden die eigene Fahrzeug-Konfiguration virtuell ab. Über Touchscreens werden die Produkte und Dienstleistungen der Marke Porsche interaktiv erlebbar. Fahrzeugabnahmen per Tablet, elektronische Unterschriften, Online-Zahlungsmöglichkeiten und weitere digitale Lösungen tragen außerdem zu einer neuen Dimension des Kundenerlebnisses bei.
Die Außenfassade aus Aluminium schafft bei Eintritt eine einladende und ansprechende Atmosphäre. Im Innenraum sorgen dynamische Rennstrecken-Spuren für eine kunstvolle Neuinterpretation der einzigartigen Tradition von Porsche-Motorsport. Der Weg des Kunden durch das neue Porsche Zentrum führt durch verschiedene, flexibel umsetzbare Themenmodule, die unterschiedlich gestaltet werden können und sich auf einfache Weise an individuelle Besonderheiten anpassen lassen.

Kontakt
Sportwagen Zentrum Niederrhein GmbH
Christiane Geerißen
Am Schürmannshütt 1a+2
47441 Moers
02841 9691322
christiane.geerissen@porsche-moers.de
http://www.porsche-moers.de

auch in PRESSEMITTEILUNGEN

Anzeige

Videos