Susanna Eiber übernimmt das Mini-Marketing in Deutschland

2Susanna Eiber übernimmt das Mini-Marketing in Deutschland
Susanna Eiber. Foto: Auto-Medienportal.Net/BMW

Susanna Eiber (43) übernimmt im März die Leitung des Marketings und Produktmanagements bei Mini Deutschland. Sie tritt damit die Nachfolge von Ulrike von Mirbach an, die zum 1. Januar die Geschäfte der Marke führt. Stephan Deppe, Leiter der Vertriebsgesellschaft Tschechien, übernimmt als Nachfolger von Susanna Eiber zum 1. März 2021 die Leitung der Niederlassung Mannheim.

Susanna Eiber verfügt über umfangreiche Vertriebserfahrung im BMW-Konzern. Zuletzt leitete sie die BMW-Niederlassung Mannheim. Zuvor verantwortete sie den deutschen BMW-i-Vertrieb. Vor ihrer Arbeit für BMW war Susanna Eiber mehr als acht Jahre für die internationale Strategieberatung McKinsey & Company im Bereich Marketing & Sales tätig. (ampnet/jri)

auch in KARRIERE

Anzeige

Videos