Harley-Davidson Livewire

Harley-Davidson ruft die Livewire zurück

Harley-Davidson ruft die Livewire zurück
Harley-Davidson Livewire. Foto: Auto-Medienportal.Net/Harley-Davidson

Harley-Davidson hat für die Livewire einen Rückruf gestartet. Bei dem Elektromotorrad kann aufgrund eines Softwareproblems der Antrieb plötzlich aussetzen. Zudem lässt sich die Maschine dann nicht wieder starten. Unfälle soll es in diesem Zusammenhang aber nicht gegeben haben. Weltweit sind rund 1000 Modelle betroffen, davon vermutlich nur einige wenige Dutzend in Deutschland. Der Fehler soll durch eine Sofware-Aktualisierung behoben werden, die etwa 45 Minuten dauert.

Zur Markteinführung im vergangenen Jahr in den USA hatte es bereits Probleme mit dem Ladegrät der Livewire gegeben. Es handelt sich um das erste Elektromotorrad eines Großserienherstellers. (ampnet/jri)

auch in MOTORRAD

Anzeige

Videos