Fahrradfahrer in Europa - London trägt Helm

In Europas Fahrrad-Hochburgen sind Helmträger in der Minderheit. In einer anderen Stadt ist der Kopfschutz fast Standard.  

Fahrradfahrer in Europa   - London trägt Helm
Ein Fahrradhelm kann Leben retten Foto: SP-X

In Amsterdam trägt fast kein Radfahrer einen Helm, in London hingegen setzt ihn eine große Mehrheit auf. Die Deutschen liegen im Mittelfeld, wie eine europaweite Studie der Prüforganisation Dekra ergeben hat.  

Demnach tragen in Berlin rund 24 Prozent aller Radler Helm. Ähnliche Quoten sind in Wien und Warschau zu beobachten. Lediglich 20 Prozent beträgt der Anteil der helmbewehrten Biker in der Fahrradstadt Kopenhagen. Deutlich geringer ist er mit 1,1 Prozent in Amsterdam. In beiden Städten gibt es eine hervorragende Fahrrad-Infrastruktur - möglicherweise fühlen sich die Radler auch ohne Helm sicher. Die Londoner hingegen wollen nicht auf den Kopfschutz verzichten: In der britischen Hauptstadt sind 61 Prozent mit Helm unterwegs - Spitzenwert unter den untersuchten Städten.  

auch in FAHRRAD

Anzeige

Videos