US-Wahl lässt den Ölpreis steigen

US-Wahl lässt den Ölpreis steigen
Infografik Kraftstoffpreise November 2020. Foto: Auto-Medienportal.Net/ADAC

An den Tankstellen ist der Sinkflug der Preise mit der Präsidentschaftswahl beendet. Der Rohölpreis kletterte nach dem Bekanntwerden des Ergebnisses um vier Dollar auf 44 Dollar. An den deutschen Tankstellen kostet nun ein Liter Diesel 1,038 Euro und damit 1,3 Cent mehr als in der Vorwoche. Der Preis für Super E10 erhöhte sich um 0,7 Cent auf 1,185 Euro. Die Preisdifferenz sank damit auf 14,7 Cent. (ampnet/deg)

auch in WIRTSCHAFT

Anzeige

Videos