Lutz Meschke

Meschke wird Aufsichtsrat der Handelshochschule Leipzig

2Meschke wird Aufsichtsrat der Handelshochschule Leipzig
Lutz Meschke. Foto: Auto-Medienportal.Net/Porsche

Lutz Meschke übernimmt zum 1. Januar 2021 den Vorsitz im Aufsichtsrat der Handelshochschule Leipzig (HHL). In dieser Position will der stellvertretende Vorstandsvorsitzende und Vorstand für Finanzen und IT bei Porsche die Förderung des Management-Nachwuchses aktiv vorantreiben. Meschke gehört dem Aufsichtsrat der HHL seit 2013 an. Seitdem fördert Porsche den Lehrstuhl für Strategisches Management und Unternehmertum im digitalen Zeitalter an der Handelshochschule Leipzig.

Seit 2016 ist Porsche Leipzig außerdem Premium-Partner des Spinlab. Damit ermöglicht der Sportwagenhersteller jungen Menschen, an eigenen Ideen zu arbeiten und diese bis zur Geschäftsreife zu entwickeln. Aus der HHL sind bereits 300 Firmengründungen hervorgegangen mit insgesamt mehr als 34.300 Mitarbeitern. Fünf dieser Unternehmen sind sogenannte Einhörner (Unicorns), deren Wert mehr als eine Milliarde US-Dollar beträgt. (ampnet/deg)

auch in KARRIERE

Anzeige

Videos