Dekra testet vernetztes Fahren in China

Dekra testet vernetztes Fahren in China
Zhejiang Intelligent Connected Vehicle Innovation Center im ostchinesischen Deqing. Foto: Auto-Medienportal.Net/Dekra

Dekra geht mit dem chinesischen Zhejiang Intelligent Connected Vehicle Innovation Center ein Joint Venture zur Erprobung automatisierten und vernetzten Fahrens ein. Im ostchinesischen Deqing soll ein entsprechender Teststandort ausgebaut werden. Den Schwerpunkt bildet die drahtlose C-V2X-Kommunikation zwischen Fahrzeug und Umwelt (cellular vehicle-to-everything). Dekra unterhält bereits am Lausitzring in Klettwitz ein Testzentrum für automatisiertes und vernetztes Fahren sowie im spanischen Malaga. (ampnet/jri)

auch in TECHNIK

Anzeige

Videos