Klaus Zellmer folgt Jürgen Stackmann - Kjell Gruner geht in die USA

6Klaus Zellmer folgt Jürgen Stackmann - Kjell Gruner geht in die USA
Klaus Zellmer. Foto: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

Klaus Zellmer wurde heute zum Vorstand Marketing und After Sales von Volkswagen Pkw berufen. Der Diplom-Betriebswirt war seit 2015 President & CEO von Porsche Cars North America in Atlanta. Er folgt auf Jürgen Stackmann, der das Unternehmen nach zehn Jahren verlässt.

Seine berufliche Laufbahn hatte Zellmer 1994 als Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Professor Willi Diez im Institut für Automobilwirtschaft (IFA) in Nürtingen begonnen. 1997 ging er als Vorstandsassistent zur Porsche AG, wo er über verschiedene leitende Vertriebspositionen in Deutschland, Frankreich und schließlich USA die heutige Position erreichte. Zellmer ist Diplom Betriebswirt.

Jürgen Stackmann, ebenfalls Diplom-Betriebswirt, hatte seine Laufbahn bei Ford in Köln begonnen. Dort wurde er 1999 Direktor Marketing für die Deutschen Ford Werke und 2006 zum Managing Director und General Director für Vertrieb und Marketing der Ford Werke AG. 2010 wechselte er als Vorstand für Vertrieb und Marketing zu Skoda Auto und übernahm 2012 die Leitung des Marketings des Volkswagen Konzerns sowie der Marke Volkswagen Pkw in Wolfsburg. 2013 wechselte er als Vorstandsvorsitzender der Seat S.A, nach Spanien und wurde 2015 Vorstand für Vertrieb, Marketing und After Sales der Marke Volkswagen.

Dr. Kjell Gruner (53) wird als Nachfolger von Klaus Zellmer Chef von Porsche in Nordamerika. Der Chief Marketing Officer und weltweite Vice President Marketing der Porsche AG kam über die Boston Consulting Group 1999 zum Sportwagenhersteller. 2004 ging er zu Daimler, wo er zuletzt als Director Strategy Mercedes-Benz Cars tätig war. 2010 kehrte er als Chief Marketing Officer zu Porsche zurück. Darüber hinaus war er Geschäftsführer der Porsche Smart Mobility GmbH. (ampnet/Sm)


auch in KARRIERE

Anzeige

Videos