Alexander Buk

Buk folgt auf Scheele

2Buk folgt auf Scheele
Alexander Buk. Foto: Auto-Medienportal.Net/Seat

Alexander Buk (49) ist neuer Vertriebsleiter bei Seat. Ab dem 1. September 2020 tritt der die Nachfolge von Jens Scheele an, der dem Unternehmen nach zwei Jahren im Amt den Rücken kehrt. Für Buk ist es der erste Markenwechsel nach mehr als 22 Jahren bei der Konzernschwester Audi. (ampnet/deg)

Alexander Buk studierte Wirtschaftsingenieurwesens an der Hochschule für Technik in Karlsruhe. 1998 begann er seine berufliche Laufbahn bei Audi. Dort stieg Buk zunächst zum Leiter Produktmarketing Q7/Q5 auf, wurde später Area-Manager Südeuropa und Osteuropa und anschließend Verkaufsleiter bei Audi Deutschland. Zuletzt war er der Bereichsleiter der zentralen Verkaufsplanung und -steuerung. Alexander Buk ist verheiratet und hat vier Töchter. (ampnet/deg)

auch in KARRIERE

Anzeige

Videos