Renault Master Z.E. mit mehr Möglichkeiten

Renault Master Z.E. mit mehr Möglichkeiten
Renault Master Z.E.. Foto: Auto-Medienportal.Net/Renault

Renault erweitert sein Elektrofahrzeugangebot um den Master Z.E. als Fahrgestell. Darüber hinaus ist der Elektrotransporter sowohl in der neuen Variante als auch als Kastenwagen und als Plattform-Fahrgestell mit höherem zulässigem Gesamtgewicht von 3,5 Tonnen erhältlich. Damit ist ergibt sich eine Nutzlast von bis zu 1700 Kilogramm vor Umbau. Verfügbar sind die Optionen ab Herbst.

Der neue Master Z.E. steht als Fahrgestell in zwei Längen zur Wahl. Mit Kofferaufbau bietet er bis zu 20 Kubikmeter Ladevolumen. Dank des weiterentwickelten Reduktionsgetriebe erreicht der Transporter mit seinen 76 PS (57 kW) eine Reichweite von bis zu 120 Kilometern im WLTP-Zyklus. Die Höchstgeschwindigkeit ist auf 100 km/h begrenzt. (ampnet/jri)

auch in NUTZFAHRZEUGE

Anzeige

Videos