Skoda rückt auf Platz sechs vor

Skoda rückt auf Platz sechs vor
Skoda. Foto: Auto-Medienportal.Net/Skoda

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie bleiben nicht ohne Folgen für den Autohandel. In einem insgesamt stark rückläufigen Automobilmarkt konnte Skoda im ersten Halbjahr aber seinen Marktanteil leicht ausbauen und belegt nun Platz sechs der meistverkauften Automarken in Deutschland. Zwar gingen bedingt durch den Lockdown auch für die tschechische Volkswagen-Tochter die Verkäufe in den ersten sechs Monaten um ein Drittel zurück, aber der Gesamtmarkt brach mit einem Rückgang von 34,5 Prozent noch stärker ein. So stieg der Marktanteil der stärksten Importmarke auf 5,9 Prozent (plus 0,1 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum). (ampnet/jri)

auch in WIRTSCHAFT

Anzeige

Videos