Yamaha Ténéré 700 Sondermodell - Für Wüstenfreunde

Eine Rallye-Legende der 80er-Jahre war Yamahas XT 600 Ténéré. Mit einem Sondermodell lassen die Japaner den Langstrecken-Crosser zumindest optisch wieder aufleben.

Yamaha Ténéré 700 Sondermodell - Für Wüstenfreunde
Yamaha bietet ein ,,Rally Edition" genanntes Sondermodell seines Adventure-Bikes Ténéré 700 an Foto: Yamaha

Für alle Freunde der legendären Wüstenrennen aus den 1980er Jahren bietet Yamaha jetzt ein ,,Rally Edition" genanntes Sondermodell seines Adventure-Bikes Ténéré 700 an. Für 11.000 Euro, ein Aufpreis von rund 1.000 Euro gegenüber dem Basismodell, erhalten Käufer neben einem großzügig bemessenen Motorschutz aus stabilem Aluminium unter anderem eine schmalere und 2 Zentimeter höhere Rally-Sitzbank mit Logo, eine Sonderlackierung und einen leichterten, besonders sonor klingenden Akrapovi?-Endschalldämpfer.

Weitere technische Unterschiede zwischen beiden Versionen gibt es nicht; die Motorleistung beträgt jeweils 54 kW/73 PS. Die Yamaha Ténéré 700 Rally Edition ist ab Juli bei den Händlern erhältlich; das Serienbike - derzeit auf Rang 9 der deutschen Zulassungsliste platziert - steht ab knapp 10.000 Euro in der Preisliste.

auch in MOTORRAD

Anzeige

Videos