Ralf Speth wird Mitglied der Royal Society

2Ralf Speth wird Mitglied der Royal Society
Ralf Speth. Foto: Auto-Medienportal.Net/Jaguar Land Rover

Professor Sir Ralf Speth (64), Vorstandsvorsitzender von Jaguar Land Rover, ist zum Fellow der renommierten Royal Society gewählt worden. Die Auszeichnung erfolgte in Anerkennung seiner Förderung des Sektors Forschung und Entwicklung in Großbritannien und seines großen Engagements für die Förderung und Ausbildung in den MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik).

Die Royal Society nahm in diesem Jahrgang unter anderem sechs Nobelpreisträger sowie international anerkannte Führungskräfte aus Industrie und Wissenschaftspolitik auf. Gewürdigt werden Menschen, die in hohem Maße zum Verständnis der Wissenschaften beigetragen haben. Die 1660 gegründete Royal Society mit Sitz in London ist die älteste und durchgehend existierende Wissenschaftsakademie der Welt.

Speth steht seit zehn Jahren an der Spitze des Unternehmens. Der deutsche Automanager scheidet im September aus Altersgründen aus. (ampnet/jri)

auch in KARRIERE

Anzeige

Videos