ADAC senkt Preise für Lkw-Pannenhilfe

Die Truck-Sparte des ADAC will sich in der Corona-Krise solidarisch zeigen. Darum senkt sie die Preise für die Lkw-Pannenhilfe um zehn Prozent.

ADAC senkt Preise für Lkw-Pannenhilfe
mid Groß-Gerau - Die gelben Lkw-Engel haben angesichts der Corona-Krise Preise für die Pannenhilfe gesenkt. ADAC


Die Truck-Sparte des ADAC will sich in der Corona-Krise solidarisch zeigen. Darum senkt sie die Preise für die Lkw-Pannenhilfe um zehn Prozent. Die Gelben Lkw-Engel reduzieren ab sofort bis zum 30. Juni 2020 ihre Rechnungen.

"Wir haben uns zu diesem Schritt entschlossen, weil es in Zeiten wie diesen darauf ankommt, solidarisch zu sein und einen spürbaren Beitrag zu leisten", sagt Dirk Fröhlich, Geschäftsführer des ADAC Truckservice. Transportunternehmer würden immerhin unsere Versorgung sichern, und wer jetzt eine Panne habe, solle zumindest finanziell unterstützt werden.

Der Nachlass gilt für alle direkt auf den Notruf-Hotlines 0 800 5 24 80 00 (Inland) und 0049 7333 80 83 50 (Ausland) eingehenden Pannenmeldungen. Er soll unbürokratisch auf die gesamte Pannenhilferechnung gewährt werden. Dazu gehören neben der Hilfevermittlung und den Einsatzkosten zum Beispiel auch alle Ersatzteile und Reifen sowie das Abschleppen.

auch in VERKEHR

Anzeige

Videos