Volvo baut sein Management komplett um

Volvo baut sein Management komplett um
Volvo. Foto: Auto-Medienportal.Net/Volvo

Volvo baut sein Management um. Mit Wirkung vom 14. April 2020 werden vier neue Geschäftsbereiche geschaffen, die direkt an den CEO Håkan Samuelsson berichten. Ziel der neuen Struktur ist die Beschleunigung der Entscheidungsprozesse.

Lex Kerssemakers, heute verantwortlich für das Direktkunden-Geschäft, wird den Geschäftsbereich ,,Commercial Operations" leiten, der sich in drei Regionen (EMEA, Americas and APAC) aufgliedert und das Werkstatt- und das Online-Geschäft sowie die Zuständigkeit für Marketing und Marke umfasst.

Javier Varela, heute verantwortlich für Produktion und Logistik, wird den neuen Bereich "Industrial Operations and Quality" leiten, der auch den Einkauf umfasst.

Henrik Green übernimmt den Bereich ,,Product Creation" mit Forschung & Entwicklung, Design, Produktstrategie sowie allen digitalen Auftritten.

Hanna Fager, zur Zeit schon zuständig fürs Personalwesen, wird zusätzlich Facility Management, Regierungsbeziehungen, Nachhaltigkeit und Kommunikation nach außen verantworten. (ampnet/Sm)

auch in KARRIERE

Anzeige

Videos