Triumph 765 Street Triple R - Mehr Technik für weniger Geld

Triumph stellt die überarbeitete 765 Street Triple R mit verbesserter Ausstattung zum günstigeren Preis vor.

3Triumph 765 Street Triple R - Mehr Technik für weniger Geld
Triumph hat den Preis der Speed Triple R zum Modelljahr 2020 auf 9.450 Euro gesenkt Foto: Trekstor

Zusätzlich zu den Versionen S und RS hat der englische Motorradhersteller Triumph jetzt auch die R-Variante der Street Triple-Baureihe einer Überarbeitung unterzogen. Trotz Homologation nach der neuen Abgasnorm Euro 5 sind die Leistungsdaten nicht gesunken, während der Preis trotz einer Vielzahl an Updates um rund zehn Prozent auf nun 9.450 Euro reduziert worden ist. Der 765 Kubikzentimeter große Dreizylindermotor bringt es auf 87 kW/118 PS bei 12.000 U/min. und ein maximales Drehmoment von 77 Nm bei 9.400 U/min.
Ansaug- und Abgasanlage sind, wie auch das Getriebe, überarbeitet worden. Neu sind geringere Betätigungskräfte des Kupplungshebels, zudem gibt es nun eine Antihopping-Kupplung. Serienmäßig wird ab sofort ein verbesserter Zweiwege-Quickshifter geliefert. Ebenfalls neu sind die Vierkolben-Radial-Monoblock-Vorderradbremszangen des Typs Brembo M4.32.

Vollkommen überarbeitet wurde die Karosserie; die 2020er-Version der Street Triple R wirkt nun mit ihren LED-Doppelscheinwerfern aggressiver und wird damit dem Anspruch an einen Streetfighter noch besser gerecht. Um die vorhandene Kraft auch bei schwierigen Fahrbahnverhältnissen sauber dosieren zu können, stehen drei Fahrmodi zur Verfügung; Gasannahme, der ABS-Eingriff und auch die serienmäßige Traktionskontrolle werden damit beeinflusst. Neu beim Zubehör - es gibt für dieses Modell rund 60 Positionen - ist eine Lauflicht-Funktion für die LED-Blinker, bei Motorrädern eine Neuheit auf dem Markt.

auch in MOTORRAD

Anzeige

Videos