Die ersten Triumph Tiger 900 kommen im März

9Die ersten Triumph Tiger 900 kommen im März
Triumph Tiger 900 GT Pro und Tiger 900 Rally Pro. Foto: Auto-Medienportal.Net/Triumph

BMW hat's vorgemacht, KTM wird's nachmachen - da zieht Triumph mit. Aus der 800er wird die Tiger 900. Der aufgebohrte Dreizylinder leistet 95 PS (70 kW) und liefert 87 Newtonmeter Drehmoment. Den Anfang machen im März die Tiger 900 GT Pro (15.200 Euro) und die Tiger 900 Rally Pro (15.800 Euro). Danach folgen im April die Tiger 900 Rally (14.200 Euro) und die Tiger 900 GT / GT Low (13.400 Euro) sowie im Mai das Basismodell Tiger 900 (11.800 Euro). In Österreich kostet die Tiger 900 je nach Ausführung zwischen 1000 und 1200 Euro mehr.

Die straßenorientierten Varianten Tiger 900, GT und GT Pro fassen mittels Alu-Gussrädern und 19- respektive 17-Zoll-Radgrößen Fuß. Die für den gemischten Einsatz optimierten Rally-Versionen rollen dagegen auf Speichenrädern in den Formaten 21 und 17 Zoll über Stock und Stein. (ampnet/deg)

auch in MOTORRAD

Anzeige

Videos