Rallye Dakar

Carlos Sainz holt fünften Dakar-Sieg für Mini - KTM geschlagen

2Carlos Sainz holt fünften Dakar-Sieg für Mini - KTM geschlagen
Mini John Cooper Works Buggy von Carlos Sainz und Lucas Cruz bei der Dakar 2020. Foto: Auto-Medienportal.Net/Mini

Carlos Sainz und sein Beifahrer Lucas Cruz haben zum dritten Mal nach 2010 und 2018 die Rallye Dakar gewonnen. Die beiden Spanier vom Team X-raid bescherten Mini den fünften Gesamtsieg. Sie gewannen die erstmals in Saudi-Arabien ausgetragene legendäre Marathon-Rallye mit 6:21 Minuten Vorsprung vor Vorjahressieger Nasser Al-Attiyah (Toyota). Für Mini und X-raid war es der erste Erfolg nach der gemeinsamen Siegesserie von 2012 bis 2015. Die Motorradwertung gewann Ricky Brabec auf Honda CRF 450 Rally. Der US-Amerikaner beendete damit die fast 20-jährige Vorherrschaft von KTM. Pablo Quintanilla wurde auf der KTM-Marke Husqvarna Zweiter.
(ampnet/jri)

auch in MOTORRAD

Anzeige

Videos