Produktion

Ford-Werk Valencia investiert in Hybrid-Technik

Ford will bis Ende des Jahres 14 elektrifizierte Modelle auf den europäischen Markt bringen. Dafür investiert der Konzern 42 Millionen Euro im Werk Valencia.

Ford-Werk Valencia investiert in Hybrid-Technik
mid Groß-Gerau - Die Lithium-Ionen-Batterien werden unter anderem im Ford S-Max Hybrid verbaut. Ford


Ford will bis Ende des Jahres 14 elektrifizierte Modelle auf den europäischen Markt bringen. Dafür investiert der Konzern 42 Millionen Euro im Werk Valencia. Der größte Teil der Summe fließt in den Aufbau von zwei neuen, hochmodernen Linien für die Montage von Lithium-Ionen-Batterien, die künftig in den Ford-Modellen Kuga Plug-in-Hybrid (PHEV), Kuga Hybrid, S-Max Hybrid sowie Galaxy Hybrid verbaut werden sollen.

Diese elektrifizierten Modelle sollen in Valencia - zusammen mit den Modellen mit konventionellem Antrieb - produziert werden. Die Inbetriebnahme der beiden neuen Batterie-Montagestraßen ist für September 2020 vorgesehen.

auch in WIRTSCHAFT

  • Millionen-Jubiläum bei Skoda

    Millionen-Jubiläum bei Skoda

    Jubiläum im Skoda-Stammwerk in Mlada Boleslav: Dort ist jetzt der siebenmillionste Skoda Octavia vom Band gerollt.

  • Massiver Stellenabbau bei Airbus

    Massiver Stellenabbau bei Airbus

    Airbus reagiert auf die Auftragsflaute mit einem massiven Stellenabbau: Der europäische Flugzeugbauer will in seiner

  • Seat mag es fahrerlos

    Seat mag es fahrerlos

    Autobauer haben es sich auf die Fahne geschrieben: Sie wollen so nachhaltig wie möglich arbeiten. Das fängt in der

Anzeige

Videos