LECV

Das elektrische London Taxi meldet Rekord-September

2Das elektrische London Taxi meldet Rekord-September
London Taxi TX an der Siegessäule in Berlin. Foto: Auto-Medienportal.Net/LEVC

Die London EV Company (LEVC) hat im September mit 352 verkauften elektrischen TX-Taxis ihren bisher besten Monat verzeichnet. Seit seiner Markteinführung Anfang 2018 konnte das Unternehmen nach eigenen Angaben in Großbritannien und Europa 3000 der Elektro-Taxis mit dem Flair der berühmten London Taxis verkaufen.

London ist nach wie vor der größte Markt für das TX-Taxi, das darüber hinaus in mehr als 20 Städten wie Birmingham, Coventry, Manchester, Glasgow und Edinburgh unterwegs. Der TX fährt auch in Deutschland, Norwegen, den Niederlanden, Frankreich, Schweden, Hong Kong und Malaysia. In Frankfurt entsteht zur Zeit ein Zentrale für den Vertrieb in Europa. Bis 2022 erwartet LEVC, dass 70 Prozent der in seiner Fabrik in Coventry gebauten Fahrzeuge in den Export gehen, während 30 Prozent in Großbritannien bleiben werden. Bis 2024 will das Unternehmen Flotten von TXs und Elektrofahrzeugen in Großstädten auf der ganzen Welt betreiben. (ampnet/Sm)

auch in WIRTSCHAFT

Kommentare

Anzeige

Videos