Caravaning

Ein Golf als Zugpferd

Große Kombis und SUVs sehen oft sehr zugkräftig aus. Kompaktwagen wie der VW Golf wirken daneben etwas schwach auf der Brust. Doch das ist nur optische Täuschung. Mit der Fähigkeit, 1,8 Tonnen zu ziehen, eignet sich der Kompakte für die Kopplung mit einem Wohnwagen.

Ein Golf als Zugpferd
mid Groß-Gerau - Ein 1,8 Tonnen schwerer Wohnwagen: für den Golf kein Problem. Volkswagen


Große Kombis und SUVs sehen oft sehr zugkräftig aus. Kompaktwagen wie der VW Golf wirken daneben etwas schwach auf der Brust. Doch das ist nur optische Täuschung. Mit der Fähigkeit, 1,8 Tonnen zu ziehen, eignet sich der Kompakte für die Kopplung mit einem Wohnwagen. Die optionale Anhänge-Vorrichtung ist fest am Fahrzeug montiert, aber anklappbar - so kann sie unsichtbar im Fahrzeugboden verstaut werden, wenn sie nicht benötigt wird.

Volkswagen teilt dazu mit: "Während der Reise überzeugt der Golf als Zugfahrzeug durch sicheres Fahrverhalten." Sein elektronisches Stabilisierungsprogramm beinhalte auch eine Gespann-stabilisierung. Sie könne ein Aufschaukeln oder gar Ausbrechen des Caravans durch gezielte Bremseingriffe am Zugfahrzeug verhindern. Wird das Gespann geparkt, wacht die optionale Diebstahlwarnanlage gleichzeitig über den Anhänger - bei unbefugtem Abkoppeln des Stromanschlusses schlägt das System sofort an.

Für ungeübte Fahrer ist vor allem das Rückwärtsfahren mit Gespannen eine Herausforderung. Volkswagen hat dafür ein Fahrerassistenzsystem namens "Trailer Assist" entwickelt. Über den gleichen Hebel, der auch die Außenspiegeleinstellung steuert, lässt sich mit diesem Anhängerassistenten der gewünschte Winkel vor dem Rangieren einstellen. So steht dem Camping-Ausflug mit Golf und Wohn-Anhänger nichts mehr im Wege.

auch in TECHNIK

Anzeige

Videos