Carlin Dunne Foundation

In memoriam: Ducati versteigert Panigale V4 25° Anniversario

In memoriam: Ducati versteigert Panigale V4 25° Anniversario
Ducati Panigale V4 25° Anniversario 916. Foto: Auto-Medienportal.Net/Ducati

Ducati startet eine Wohltätigkeitsauktion zur Unterstützung der neu gegründeten Carlin Dunne Foundation zum Gedenken an den Ende Juni beim Pikes-Peak-Rennen tödlich verunglückten Testfahrer. Bis zum 15. September wird eine US-Version der Panigale V4 25° Anniversario 916 - die Nummer 5 des auf 500 Stück limitierten Sondermodels in Gedenken an Carlin Dunnes Startnummer - versteigert. Der Fahrzeugwert beläuft sich auf umgerechnet rund 38 500 Euro (42 500 US-Dollar).


Die Auktion läuft auf einer speziellen Ebay-Seite, die Kaufabwicklung muss über einen amerikanischen Händler erfolgen. Außerdem ist eine Rennkombi von Superbike-Pilot Chaz Davies Bestandteil der Versteigerung. Der Erlös wird der Carlin-Dunne-Stiftung als Startkapital für deren Aktivitäten gespendet. Sie soll die Entwicklung präventiver Schutzausrüstung und Rehabilitationsprogramme für Extremsportler unterstützen. Vor allem solche Sportler, bei denen ein Erschütterungssyndrom, eine chronisch-traumatische Enzephalopathie (CTE) und traumatische Hirnverletzungen diagnostiziert wurden oder zu erwarten sind. Zusätzlich und getrennt von der Panigale-V4-Auktion ist die Foundation in das ,,Ebay for Charity"-Programm aufgenommen worden. Dort können Personen und Organisationen die Stiftung direkt unterstützen, indem sie beim Einstellen eines Artikels die Carlin Dunne Foundation als Wohltätigkeitsorganisation ihrer Wahl auswählen. (ampnet/jri)

auch in MOTORRAD

Kommentare

Anzeige

Videos