Alfonso Sancha regelt die Beschaffung bei Seat

2Alfonso Sancha regelt die Beschaffung bei Seat
Alfonso Sancha. Foto: Auto-Medienportal.Net/Seat

Alfonso Sancha (54) ist neuer Vorstand für Beschaffung bei Seat. Der gebürtige Mainzer tritt seine Stelle am 1. September an und folgt auf das bisherige Vorstandsmitglied Klaus Ziegler. Dieser wechselt zum Volkswagen Konzern, wo er die Position des Leiters Einkauf für Konnektivität, E-Mobilität und Fahrerassistenzsysteme weltweit einnehmen wird.

Alfonso Sancha hat zuvor relevante internationale Positionen im Volkswagen Konzern besetzt, so war er unter anderem Vorstand für Beschaffung bei der Volkswagen Group China und zuletzt Leiter Konzernbeschaffung Metall im Volkswagen Konzern. Er hat sich unter anderem zum Ziel gesetzt, innerhalb der Einkaufsabteilung eine Strategie für E-Mobilität zu entwickeln. Darüber hinaus möchte er die Marktposition von Seat in Nordafrika sowie in China ausbauen. (ampnet/deg)

auch in KARRIERE

Kommentare

Anzeige

Videos