MAN Lion's City

MAN erhält Privatauftrag über 50 Lion's City

MAN erhält Privatauftrag über 50 Lion's City
MAN Lion's City. Foto: Auto-Medienportal.Net/MAN

MAN hat nach einer Ausschreibung vom Privatunternehmen LVL Jäger den Auftrag zur Lieferung von 50 Lion's City erhalten. Die Stadtbusse verfügen über das neue ,,Efficient Hybrid"-System mit Start-Stopp-Automatik, Bremsenergierückgewinnung und Boost-Funktion beim Wiederanfahren. Die rekuperierte Energie wird dabei in einem Ultracap-Modul auf dem Fahrzeugdach gespeichert, das verglichen mit einer Batterie ähnlicher Kapazität deutlich leichter und kompakter ist.

Es handelt sich für MAN Deutschland um die größte private Bestellung in der Region Südwest. Die 1926 gegründete LVL Jäger GmbH mit Sitz in Ludwigsburg beschäftigt rund 200 Mitarbeiter und wird von den beiden Geschäftsführerinnen Christiane Jäger und Carry Buchholz geleitet. Die Fuhrparkgröße umfasst 81 Busse - davon elf Hybridbusse - und zwei Personenanhänger. Die Betriebsorte sind Ludwigsburg, Kornwestheim, Asperg, Waiblingen und Remseck. (ampnet/jri)

Der Artikel "MAN erhält Privatauftrag über 50 Lion's City" wurde in der Rubrik NUTZFAHRZEUGE mit dem Keywords "MAN Lion's City, Großauftrag" von "ampnet" am 6. Mai 2019 veröffentlicht.

auch in NUTZFAHRZEUGE

Kommentare

Anzeige

Videos