Produktionsjubiläum

Punktlandung für den zehnmillionsten VW aus Hannover

3Punktlandung für den zehnmillionsten VW aus Hannover
Am 8. März 2019 rollte der zehnmillionste in Hannover produzierte Volkswagen vom Band - genau 63 Jahre nach dem Produktionsstart im Werk im Stadtteil Stöcken. Foto: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

Punktlandung im Nutzfahrzeugwerk von Volkswagen in Hannover: Pünktlich zum 63. Jahrestag des Produktionsstarts lief dort das zehnmillionste Fahrzeug vom Band. Den rot-weißen T6 Caravelle spendet Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN) der Stiftung ,,Hannoversche Heilanstalt Auf der Bult" (HKA).

Am 8. März 1956 begann im damals neu errichteten Werk in Hannover die Produktion des T1. Neben allen Bulli-Generationen wurden dort außerdem der LT, der Pick-up Taro und zeitweise auch der Käfer (43 000 Einheiten von 1974 bis 1975) produziert. Heute werden in Hannover der T6 und der Amarok gefertigt. Am Stammsitz von VWN sind rund 15 000 Menschen beschäftigt. (ampnet/jri)

Der Artikel "Punktlandung für den zehnmillionsten VW aus Hannover" wurde in der Rubrik NUTZFAHRZEUGE mit dem Keywords "VWN, Produktionsjubiläum" von "ampnet" am 8. März 2019 veröffentlicht.

auch in NUTZFAHRZEUGE

Kommentare

Anzeige

Videos