Pedelecs

Einstiegs-Pedelec für Jung und Alt

Mit der nahenden Frühlingssonne werden auch die Zweirad-Enthusiasten munter. Für sie ist der Winterschlaf dann endlich vorbei. Motorrad, Roller oder Fahrrad werden aus der Garage geholt und fit für die neue Saison gemacht. Für Stadtmenschen ist das Pedelec längst zu einer gesunden Alternative geworden. Denn mit dem elektrischen Rückenwind lässt sich ganz entspannt durch die City cruisen. Hersteller Trinoli schickt jetzt ein Einstiegs-Bike an den Start.

Einstiegs-Pedelec für Jung und Alt
mid Groß-Gerau - Mit dem Einstiegs-Pedelec der Marke Trenoli lässt sich ganz entspannt durch die Gegend cruisen. Trenoli / Presse 21

Mit der nahenden Frühlingssonne werden auch die Zweirad-Enthusiasten munter. Für sie ist der Winterschlaf dann endlich vorbei. Motorrad, Roller oder Fahrrad werden aus der Garage geholt und fit für die neue Saison gemacht. Für Stadtmenschen ist das Pedelec längst zu einer gesunden Alternative geworden. Denn mit dem elektrischen Rückenwind lässt sich ganz entspannt durch die City cruisen.

Deshalb haben E-Bikes auch Hochkonjunktur. Diese Art der Fortbewegung ist etwas für Jung und Alt. Und ein paar lustige Momente gibt es obendrauf: Wenn ein rüstiger Rentner auf seinem elektrischen Drahtesel am Berg dem jungen Mountainbiker die Grenzen aufzeigt, versteht dieser plötzlich die Welt nicht mehr. Keine Sorge: Sobald der strampelnde Radler erfährt, dass da ein Elektromotor ein wenig nachgeholfen hat, ist natürlich alles wieder in Ordnung.

Für alle, die jetzt in die Welt der elektrischen Fahrräder hineinschnuppern möchten, hat Hersteller Trenoli mit dem Inizio das passende Einstiegs-Pedelec im Angebot. Ausgerüstet ist es mit dem Elektromotor Bosch GEN3 Active Line. Der Akku des neuesten Bosch-Antriebs ist direkt am Sitzrohr platziert und stört so nicht beim Durchstieg. Dadurch hat das Pedelec einen tiefen Schwerpunkt und bietet eine bessere Fahrstabilität. Außerdem punktet es mit einer Shimano Nexus Schaltung und guter Ausstattung.

Das City-E-Bike bietet laut Hersteller eine Reichweite von über 100 Kilometer im Eco-Modus - wählbar sind zudem Tour, Sport und Turbo Modus. Das Trinoli Inizio soll in eineinhalb Stunden zur Hälfte und in drei Stunden ganz aufgeladen sein. Es lasse sich sehr leicht durch den Stadtverkehr jonglieren und auch bei Einkaufstouren inklusive Gepäck erfreue es mit vorzüglichem Handling, teilt das Unternehmen mit.

Zusätzlich zum Bosch-Bordcomputer gibt es eine separate Bedieneinheit am Lenker. Sie soll mehr Sicherheit bieten, da sie per Daumen gesteuert wird und der Fahrer deshalb beide Hände am Lenker lassen kann. Der hydrogeformte Aluminiumrahmen ist pulverbeschichtet. Das Trenoli Inizio gibt es in drei verschiedenen Farbdesigns: blue/light grey glänzend, darkgrey/red matt oder white/ light blue matt. Der Preis für das Pedelec: 1.999 Euro. Weitere Informationen unter www.trenoli.de.

Ralf Loweg / mid

Der Artikel "Einstiegs-Pedelec für Jung und Alt" wurde in der Rubrik FAHRRAD mit dem Keywords "Pedelecs, E-Bike, Neuheit, Lifestyle" von "Ralf Loweg" am 5. März 2019 veröffentlicht.

auch in FAHRRAD

Kommentare

Anzeige

Videos