Autofahrer wollen mitdenkende Reifen

Smartphone. Smart Home, Smart Tire: Reifen sollen künftig mitdenken. Das wünscht sich ein Drittel der europäischen Autofahrer.

2Autofahrer wollen mitdenkende Reifen
mid Groß-Gerau - Autofahrer wünschen sich, dass sich Reifen zukünftig automatisch an Straßenverhältnisse anpassen. Nokian Tyres


Smartphone. Smart Home, Smart Tire: Reifen sollen künftig mitdenken. Das wünscht sich ein Drittel der europäischen Autofahrer.

Einer von Nokian Tyres in Auftrag gegebenen, europaweiten Studie zufolge möchten 34 Prozent der befragten Autofahrer, dass mittels Sensorik Reifen in Zukunft selbstständig auf veränderte Wetterbedingungen reagieren können. Intelligente Reifen sollen mehr Sicherheit und Komfort bringen.

"Sensoren im Reifen könnten zukünftig Profiltiefe und Verschleiß messen und den Fahrer warnen, sobald neue Reifen benötigt werden. Ebenfalls ist denkbar, dass das System differenzierte Vorschläge macht und den Fahrer beispielsweise auffordert, die vorderen und hinteren Reifen zu tauschen, um so den Verschleiß zu minimieren", sagt Teemu Soini, der bei Nokian Tyres für neue Technologien verantwortlich ist. Bei Nokian geht man davon aus, dass in den nächsten fünf Jahren smarte Technologien auch beim Reifenbau einen immer größeren Stellenwert bekommen werden.

Interessant: Ein Drittel der Befragten wünscht sich, dass mithilfe intelligenter Reifen der saisonbedingte Reifenwechsel wegfällt. Ob dann auch die Bereitschaft vorhanden wäre, deutlich mehr für Reifen zu zahlen, beantwortet die Studie allerdings nicht.

auch in VERKEHR

  • Mehr Rechte für Radler

    Mehr Rechte für Radler

    Wenn es um Fahrradfahrer im Straßenverkehr geht, hat Deutschland noch einigen Nachholbedarf. Vor allem in den

Kommentare

Anzeige

Videos