Mercedes-Benz City 75 mit Platz für 38 Fahrgäste

Mercedes-Benz City 75 mit Platz für 38 Fahrgäste
Mercees-Benz Sprinter City. Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Die Sprinter City 75 der neuen Generation verrichten seit dem 1. Januar 2019 in Göppingen und Umkreis Liniendienst. Große Linienfahrzeuge können dort wegen der engen Innenstadtverhältnisse nicht eingesetzt werden. Trotzdem sollen Fahrgäste auch in engen Innenstädten die vom großem Bus gewohnte Ausstattung vorfinden. Der Mercedes-Benz Sprinter City 75 bietet bei einer Länge von 8,5 Metern bis zu 38 Fahrgästen Platz.


Der eigenständige Gerippe-Aufbau des Aufbauherstellers Frank & Stöckl ermöglicht einen Radstand von 5,10 Metern und ist die Grundlage für den geräumigen Niederflurbereich zwischen den Achsen. Dieser kann mit Klappsitzen, Rollstuhl- und Kinderwagenplätzen, einer Bestuhlung mit Schnellwechselsystem oder Stehplätzen genutzt werden. Frank & Stöckle hat den niederflurigen Raum mit fünf Klappsitzen, einem Rollstuhlplatz und Stehplätzen gestaltet. Ergänzend dazu wurde ein Haltestangenkonzept integriert. Der Innenraum hat zusätzlich eine Fahrzielanzeige und USB-Ladesteckdosen, sowohl im Niederflurbereich als auch an den Sitzplätzen. (ampnet/Sm)

auch in AUTOMOBIL

Kommentare

Anzeige

Videos