Auto

Mit kühlem Kopf sicher durch den Winter

Um bei Eis und Schnee mit dem Auto sicher ans Ziel zu gelangen, reichen nicht nur Winterreifen. Eine geladene Batterie, Frostschutz im Wischwasser, ein funktionierender Kühler sowie Eiskratzer und Schneefeger sind ebenso unverzichtbar.

Mit kühlem Kopf sicher durch den Winter
mid Groß-Gerau - Autofahrten bei Eis und Schnee sind für viele Pkw-Besitzer eine Herausforderung. Opel


Um bei Eis und Schnee mit dem Auto sicher ans Ziel zu gelangen, reichen nicht nur Winterreifen. Eine geladene Batterie, Frostschutz im Wischwasser, ein funktionierender Kühler sowie Eiskratzer und Schneefeger sind ebenso unverzichtbar.

Für eine längere Fahrt bieten sich eine warme Decke, das Ladekabel für Handy oder Laptop und ein heißes Getränk besonders gut an.

Wichtig: Auf glatten Straßen sollte man nicht allzu stark aufs Gaspedal treten, da der Bremsweg deutlich länger ist. Also sollte man mehr Abstand zum Vordermann halten und die Geschwindigkeit anpassen. Und mit Gefühl bremsen, sonst droht eine unkontrollierte Rutschpartie.

Und noch etwas: Um unnötigen Stress zu vermeiden, sollte man die Autofahrt vorher im Kopf simulieren. Denn Stressvermeidung ist in jedem Falle ein Faktor - daher macht es Sinn, auch im Winter einen kühlen Kopf zu bewahren.

auch in VERKEHR

  • Mehr Rechte für Radler

    Mehr Rechte für Radler

    Wenn es um Fahrradfahrer im Straßenverkehr geht, hat Deutschland noch einigen Nachholbedarf. Vor allem in den

Kommentare

Anzeige

Videos