Günstig-Pedelecs von Decathlon - B'twin Elops 900 und 920 E

Ein neues Pedelec verlangt normalerweise nach gehobener Investitionsbereitschaft. Sport-Discounter Decathlon bietet zwei preislich interessante Alternativen.

2Günstig-Pedelecs von Decathlon  - B'twin Elops 900 und 920 E
Charmante Optik, kleiner Preis: Das Stadt-Pedelec B'twin Elops 900 kostet rund 1.000 Euro Foto: Decathlon

Sportartikelhändler Decathlon hat mit B'twin Elops 900 und 920 E zwei Pedelec-Modelle im Angebot, die Vintage-Optik mit moderner und alltagstauglicher Ausstattung zum kleinen Preis kombinieren. Das rund 1.000 Euro teure 900 kommt optisch dem Stil von Hollandrädern recht nah. Unter anderem vermittelt der Tiefeinsteiger-Alurahmen dank Integration der 418-Wh-Batterie im Gepäckträger eine klassische Fahrradästhetik. Trotz Retro-Flair sind moderne Details wie mechanische Scheibenbremsen, eine Federgabel vorne oder ein im Rahmen integrierter LED-Scheinwerfer montiert. Unterstützt wird der Fahrer von einem 250-Watt-Hinterradnabenmotor in Kombination mit einer Siebengang-Kettenschaltung. Am Lenkrad befindet sich ein LCD-Display mit Tasten, über die sich drei Antriebsstufen einstellen lassen. Die herausnehmbare Batterie soll bis zu 70 Kilometer Reichweite erlauben.

Technisch anspruchsvoller ist das Elops 920 E, das einen 90 Newtonmeter starken Brose Drive T Mittelmotor mit einer Siebengang-Nabenschaltung kombiniert. Beim 920 kommt der gleiche Akku wie beim 900 zum Einsatz, die Reichweite gibt Decathlon mit 50 bis 70 Kilometer an. Wie das 900 bietet auch das rund 1.500 Euro teure 920 vorne eine Scheibenbremse, für das Hinterrad wurde indes eine Felgenbremse auf Höhe der Antriebskette montiert.

Der Artikel "Günstig-Pedelecs von Decathlon - B'twin Elops 900 und 920 E" wurde in der Rubrik FAHRRAD mit dem Keywords "Günstig-Pedelecs von Decathlon " von "Mario Hommen/SP-X" am 13. Januar 2019 veröffentlicht.

auch in FAHRRAD

Kommentare

Anzeige

Videos