Auto

Skoda ist 2018 voll in Fahrt

Die tschechische Volkswagen-Tochter Skoda blickt zufrieden auf ein erfolgreiches Jahr 2018 zurück. In Deutschland hat die Marke gleich mehrere Bestmarken erreicht.

2Skoda ist 2018 voll in Fahrt
mid Frankfurt am Main - Der Skoda Octavia gehört mit bisher 55.000 Neuzulassungen zu den Erfolgsgaranten in Deutschland. Skoda


Die tschechische Volkswagen-Tochter Skoda blickt zufrieden auf ein erfolgreiches Jahr 2018 zurück. In Deutschland hat die Marke gleich mehrere Bestmarken erreicht.

"Meine hervorragende Vertriebsmannschaft arbeitet aktuell hart daran, die magische Zahl von 200.000 Neuzulassungen trotz der Auswirkungen von WLTP zu erreichen", sagt Skoda-Deutschland-Geschäftsführer Frank Jürgens bei der Jahrespressekonferenz in Frankfurt am Main.

In den ersten elf Monaten 2018 registriert Skoda 184.598 Neuzulassungen - ein Plus von 2,4 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum und mehr als der Gesamtmarkt, der nur um 0,4 Prozent gewachsen ist. Der Marktanteil beträgt 5,8 Prozent (plus 0,1 Prozent). Damit ist Skoda erneut die stärkste Importmarke in Deutschland und in der Gesamtschau der Autobauer auf Platz 7. Top-Seller der Tschechen ist der Octavia mit 55.000 Neuzulassungen.

Aber nicht nur der Octavia sorgt für entspannte Mienen in der Deutschland-Zentrale von Skoda. Insbesondere die beiden SUV Kodiaq und Karoq hätten in ihrem ersten vollen Verkaufsjahr einen ganz wesentlichen Impuls für den Erfolg von Skoda in Deutschland gegeben, so Jürgens.

Das Verhältnis zwischen gewerblichen Zulassungen und privaten gliedert sich auf dem deutschen Markt wie folgt: Als Viertplatzierter im Privatkunden-Segment verbucht Skoda einen Marktanteil von 6,3 Prozent. Im Flottengeschäft konnte Skoda in den ersten elf Monaten 2018 um 2,3 Prozent zulegen, obwohl der Gesamtmarkt im gleichen Zeitraum rückläufig war (minus 3,2 Prozent). Ein Marktanteil von 7,7 Prozent bedeutet Platz 6 bei den Flotten-Autos.

Für die positive Wahrnehmung der Marke ist nicht zuletzt der Motorsport mitverantwortlich. Mit dem Rallye-Boliden Fabia R5 konnte bereits zum vierten Mal in Folge der Weltmeistertitel in der WRC-2-Wertung gewonnen werden, erfolgreicher war noch kein Auto. Skoda Auto Deutschland gratuliert dem eigenen Fahrer-Duo Fabian Kreim/Frank Christian für den dritten Platz in der Rallye-Europameisterschaft (ERC) in der U28- Wertung.

Jutta Bernhard, Mirko Stepan / mid

Der Artikel "Skoda ist 2018 voll in Fahrt" wurde in der Rubrik WIRTSCHAFT mit dem Keywords "Auto, Automobilindustrie, Automobilhandel, Motorsport, Rallye, Zulassungen, Neuwagen" von "Jutta Bernhard" am 18. Dezember 2018 veröffentlicht.

auch in WIRTSCHAFT

  • Der SUV-Boom hält an

    Der SUV-Boom hält an

    An den Marktanteils-Einbußen beim Kleinst- und Kleinwagensegment und bei den Kompakten ist der ungebrochene Trend

  • Flaute in der Binnenschiffahrt

    Flaute in der Binnenschiffahrt

    Die Rekordhitze 2018 hat der Binnenschifffahrt schwer zugesetzt. So nahm die Güterbeförderung gegenüber dem Vorjahr

Kommentare

Anzeige

Videos