LA 2018: Jeep Gladiator findet 2020 seinen Weg nach Europa

4LA 2018: Jeep Gladiator findet 2020 seinen Weg nach Europa
Jeep Gladiator. Foto: Auto-Medienportal.Net/Jeep

Jeep stellt auf der Los Angeles Auto Show (-9.12.2018) den neuen Gladiator vor. Der Offroad-Pritschenwagen mit Doppelkabine soll erstmals auch seinen Weg nach Europa finden. Bis dahin vergehen aber noch rund anderthalb Jahre. Der Gladiator hat eine maximale Anhängelast von 3470 Kilogramm und bis zu 725 Kilogramm Nutzlast. Die Wattiefe des Geländewagens mit herunterklappbarer Frontscheibe, Getriebeuntersetzung und Sperrdifferenzialen sowie 33-Zoll-Rädern liegt bei bis zu 76 Zentimetern.

Auf dem US-Markt wird der Gladiator wahlweise von einem 3,6-Liter-Benziner oder 3,0-Liter-Diesel (ab 2020) angetrieben. Die V6-Motoren leisten 285 PS bzw. 260 PS. Neben einer Acht-Stufen-Automatik gibt es ein Sechs-Gang-Schaltgetriebe. (ampnet/jri)

Der Artikel "LA 2018: Jeep Gladiator findet 2020 seinen Weg nach Europa" wurde in der Rubrik AUTOMOBIL mit dem Keywords "Jeep Gladiator" von "ampnet" am 30. November 2018 veröffentlicht.

auch in AUTOMOBIL

Kommentare

Anzeige

Videos