Test von Bike+Ride-Anlagen

Test von Bike+Ride-Anlagen - Ausbaufähige Zustände

Um Pendlern den Umstieg vom Auto auf Fahrrad und Bahn zu erleichtern, gibt es in deutschen Großstädten sogenannte Bike+Ride-Anlagen. Doch vielerorts hat man es als Nutzer dieser Abstellstationen nicht gerade leicht.

3Test von Bike+Ride-Anlagen -  Ausbaufähige Zustände
Bike+Ride-Stationen wie diese gibt es viele in Deutschland Foto: ADAC

Viele Berufspendler nutzen in deutschen Großstädten Bike+Ride-Angebote, die das intermodale Reisen mit Fahrrad und Bahn ein Stück vereinfachen und attraktiver machen sollen. Der ADAC hat in zehn deutschen Städten knapp 400 dieser Fahrradstationen getestet und dabei vielerorts Optimierungsbedarf entdeckt. Fast die Hälfte der getesteten Anlagen hat der Automobilclub mit einem ,,mangelhaft" oder ,,sehr mangelhaft" abgestraft. Besonders häufig sind Stationen in Dresden, Frankfurt, Berlin und München durchgefallen.

Vor allem das oftmals mangelnde Platzangebot wurde von den Testern moniert. Gut jede dritte Anlage war demnach zum Testzeitpunkt ausgelastet. In Berlin, Frankfurt, München oder Dresden gab es häufig mehr Räder als Stellplätze. Bei fast der Hälfte der Stellplätze mangelte es zudem am Raum zum Anschließen der Räder und bei gut einem Viertel zum Manövrieren.  Bei recht wenigen, nämlich nur 13 Prozent der Haltestellen, wurden speziell gesicherte Stellplätze oder Fahrradboxen vorgefunden. Bei gut einem Viertel waren ausschließlich Vorderradhalter vorhanden, die nur ungenügend gegen Diebstahl, Vandalismus oder Umfaller schützen. Bei weniger als der Hälfte der Anlagen waren die Stellplätze überdacht. Vielen Bike+Ride-Anlagen fehlte es zudem an Angeboten zum Verschließen von Gepäck, Möglichkeiten zum Aufladen von Pedelec-Akkus sowie Servicestationen, bei denen Fahrräder zur Reparatur abgegeben werden können.

Auch wenn es nach Ansicht der Tester auch vielerorts Lichtblicke gab und eine Anlage, die am Düsseldorfer Flughafen Bahnhof, sogar ein ,,sehr gut" bekam, fordert der Autoclub die Kommunen generell dazu auf, die Infrastruktur für Fahrradfahrer auszubauen, um noch mehr Pendlern den Umstieg vom Auto auf Rad und Bahn zu erleichtern.

Der Artikel "Test von Bike+Ride-Anlagen - Ausbaufähige Zustände" wurde in der Rubrik FAHRRAD mit dem Keywords "Test von Bike+Ride-Anlagen" von "Mario Hommen/SP-X" am 28. September 2018 veröffentlicht.

auch in FAHRRAD

Kommentare

Anzeige

Videos