Volvo Trucks

IAA Nutzfahrzeuge 2018: Volvo fährt in die Zukunft

5IAA Nutzfahrzeuge 2018: Volvo fährt in die Zukunft
Autonome und elektrisch angetriebene Sattelzugmaschine von Volvo. Foto: Auto-Medienportal.Net/Volvo Trucks

Die Vernetzung, Digitaliserung und das autonome Fahren sind neben den Fahrzeugneuheiten einige der Schwerpunktthemen der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover (19.-27.9.2018). Volvo wird seine Vision einer autonomen und elektrisch angetriebenen Sattelzugmaschine vorstellen. Gedacht ist diese Transportlösung der Zukunft für Routineaufgaben mit hohem Wiederholungsgrad, mit relativ kurzen Wegen, großen Warenmengen und hoher Liefergenauigkeit. Ein typisches Beispiel dafür sind Transporte zwischen Logistikzentren, doch auch andere Einsätze sind denkbar.

Die Leitstelle überwacht permanent den Transportablauf und ist stets über den genauen Standort, den Batterieladezustand, die Beladung und den Wartungsbedarf der einzelnen Fahrzeuge informiert. Bereits in naher Zukunft will Volvo Trucks das System gemeinsam mit ausgewählten Kunden weiterentwickeln. (ampnet/jri)

Der Artikel "IAA Nutzfahrzeuge 2018: Volvo fährt in die Zukunft" wurde in der Rubrik NUTZFAHRZEUGE mit dem Keywords "Volvo Trucks, autonom" von "ampnet" am 14. September 2018 veröffentlicht.

auch in NUTZFAHRZEUGE

Kommentare

Anzeige

Videos